Autoren-Archiv

Dressed 2 Sylt 1/5

JustSylt-Schlecht-Wetter-leugner JUST SYLT Magazin #2

Mutti meint es immer gut mit uns: „Mädel / Junge, zieh Dir was über – Du holst Dir noch den Tod!“ Rumms, das sitzt. Sicherheit ist wichtig – klar. Aber sowas kann einem den ganzen Spaß verderben, noch bevor der richtig angefangen hat. Also: gedanklich kurz mal rechts ranfahren. Fakt ist: auf Sylt hat der Sensenmann offiziell Hausverbot – für alle anderen stehen hier bei unzähligen Unternehmungs-, Erholungs- und Erlebnismöglichkeiten Tür und Tor meilenweit offen. Und alles, was Euch dabei auf der Königin der Nordsee drohen könnte, ist ein majestätischer Sonnenbrand oder eine aristokratisch tropfende Nase. Und selbst denen kann ein küstentaugliches Klamotten-Ensemble amtlich den Garaus machen. Damit man nicht gleich mit dem Strandgut verwechselt wird und zusätzlich jeden Trampelpfad in einen Laufsteg verwandelt, haben wir Euch die perfekten Insel-Outfits für alle Lebenslagen zusammengestellt. Mama würde sich freuen! Doch bitte nicht gleich jede gezeigte Pelle blind überwerfen. Folgt immer auch der Sylt-Lifestyle-Maxime: Alles kann – nix muss!

Was hilft gegen Sonnenbrand? Am besten: Vermeiden!

Sylt liegt auf der Sonnenseite des Lebens. Im Jahresdurchschnitt bestrahlt der heiße Himmelskörper die schönste Insel der Welt etwa 4,7 Stunden täglich – das sind 0,4 Stunden mehr als im Rest der Republik. Und immer, wenn es im Hochsommer und Frühherbst auf der Königin der Nordsee strahlend hell wird, zieht es sonnenhungrige Insulaner und Touristen ins Freie – zum Shoppen, zum Sport und natürlich an den Strand. Das unbeschwerte Vergnügen unter freiem Himmel hat aber auch seine Schattenseiten: Durch die Klimaveränderung bekommen wir bei jedem Sonnen-Gang immer mehr ungefilterte Strahlung ab. 

Strandsoundtrack Vol. 5 – Good Vibes Pop-Rock

Strandsoundtrack Vol. 5 - Good Vibes Pop-Rock

Emotionen bestimmen unser Leben. Die schlechten klammern wir an dieser Stelle einmal aus – dafür machen die schönen Vibes einfach zu viel Spaß. Unsere Redaktion hat sich mal auf persönliche Freuden-Safari begeben: Ein tolles Essen, Liebe und Sport (wer hat das eigentlich vorgeschlagen?) katapultieren unsere Stimmung in den Glücks-Orbit. Der Primus ist für uns natürlich ein grandioser Strandspaziergang mit passender Akustik-Berieselung. Dabei ist es noch nicht einmal immer wichtig, wovon die Interpreten uns etwas erzählen. Entscheidend ist, dass die Gesamt-Moods eines Songs zu den individuellen Küsten-Impressionen passen. Viel Spaß bei unserer Good-Vibes-Top10 – zum Wieder- und Neu-Entdecken.

Strandsoundtrack Vol. 4 – Punk-Invasion

Strandsoundtrack Vol. 4 - Punk-Invasion ausgewählt von JustSylt

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die große Veränderungen mit sich bringen. Seit Anfang Juni sorgt ein unscheinbarer Fetzen Papier dafür, dass das Land zwischen Alpen und Nordseeküste so billig wie nie bereist werden kann. Das kommt super an: Die ganze Republik scheint das 9-Euro-Ticket (Achtung: Wortspiel!) in vollen Zügen zu genießen! Die kunterbunte Flut der Reisenden bespült derzeit auch den Sylter Strand mit ganz unerwarteten Kurz-Urlaubern: Punks besuchen die Königin der Nordsee. Als perfekte Gastgeber bieten wir natürlich auch für diese speziellen Musikfreunde den passenden Strand-Soundtrack zum Wieder- und Neu-Entdecken an – oder ist die Fangemeinde doch größer? Wer weiß: vielleicht steckt ja auch in der ein oder anderen alteingesessenen Gucci-Badehose ein verkappter Edel-Punk…?

Dünenkino: Kino-Crasher 4 – Das letzte Kapitel

Kino-Crasher 4 - Das letzte Kapitel

Welche schrägen Vögel würfelt uns das Schicksal in dieser Woche in die Kino-Sitzreihen? Denn hier lauern sie: Spätestens während der Trailer-Show entscheidet sich der Verlauf der nächsten zwei Stunden. Wird es ein vergnügliches Kintopp-Feuerwerk – oder werden wir für die komplette Filmlänge in quälende Geiselhaft genommen? Der Countdown läuft, der Vorhang öffnet sich. Bühne frei für die schlimmste Sorte Kino-Besuchern: Die Kino-Crasher!