Autoren-Archiv

Strandsoundtrack Vol. 4 – Punk-Invasion

Strandsoundtrack Vol. 4 - Punk-Invasion ausgewählt von JustSylt

Manchmal sind es die kleinen Dinge, die große Veränderungen mit sich bringen. Seit Anfang Juni sorgt ein unscheinbarer Fetzen Papier dafür, dass das Land zwischen Alpen und Nordseeküste so billig wie nie bereist werden kann. Das kommt super an: Die ganze Republik scheint das 9-Euro-Ticket (Achtung: Wortspiel!) in vollen Zügen zu genießen! Die kunterbunte Flut der Reisenden bespült derzeit auch den Sylter Strand mit ganz unerwarteten Kurz-Urlaubern: Punks besuchen die Königin der Nordsee. Als perfekte Gastgeber bieten wir natürlich auch für diese speziellen Musikfreunde den passenden Strand-Soundtrack zum Wieder- und Neu-Entdecken an – oder ist die Fangemeinde doch größer? Wer weiß: vielleicht steckt ja auch in der ein oder anderen alteingesessenen Gucci-Badehose ein verkappter Edel-Punk…?

Dünenkino: Kino-Crasher 4 – Das letzte Kapitel

Kino-Crasher 4 - Das letzte Kapitel

Welche schrägen Vögel würfelt uns das Schicksal in dieser Woche in die Kino-Sitzreihen? Denn hier lauern sie: Spätestens während der Trailer-Show entscheidet sich der Verlauf der nächsten zwei Stunden. Wird es ein vergnügliches Kintopp-Feuerwerk – oder werden wir für die komplette Filmlänge in quälende Geiselhaft genommen? Der Countdown läuft, der Vorhang öffnet sich. Bühne frei für die schlimmste Sorte Kino-Besuchern: Die Kino-Crasher!

Dünenkino: Kino-Crasher 3

Dünenkino: Kino-Crasher 3

Das Grauen geht in die nächste Runde. Egal ob auf der Insel oder dem Festland – niemand kann voraussagen, wann und wo die Kino-Crasher zuschlagen. Jeder kennt sie – und doch würden wir auf jede einzelne unheimliche Begegnung mit ihnen gerne verzichten. Denn ein Treffen mit den Kino-Crashern sorgt unweigerlich für die größten Horror-Schock-Momente im Auditorium. Es sei denn, wir kommen ihnen zuvor und schlagen sie mit ihren eigenen Mitteln. Das Ziel: Crashen aller möglichen Stör-Attacken durch schonungslose Bloßstellung! Gesagt, getan: Vorhang auf und viel Spaß!

Dünenkino: Kino-Crasher 2

Dünenkino: Kino-Crasher 2

Vielleicht wusstet Ihr gar nicht, dass Ihr es nicht wisst: Aber Sylt ist tatsächlich eine Kino-Insel! In der Westerländer Innenstadt zeigt ein Film-Tempel  täglich Einheimischen und Touristen die neuesten Kintopp-Highlights. Das macht Sinn: Wenn draußen perfektes KIno-Wetter mit Wind, Regen und Sturm wütet, scheint der warme und trockene Saal-Sessel gleich nochmal so kuschelig und gemütlich zu sein. Herrlich! Doch eine unangenehme Unbekannte könnte uns einen Strich durch die Rechnung machen: Welche schrägen Vögel würfelt uns das Schicksal dieses Mal in die Sitzreihen? Spätestens während der Trailer-Show entscheidet sich der Verlauf der nächsten zwei Stunden. Wird es ein vergnügliches Bewegtbild-Feuerwerk – oder werden wir für die komplette Filmlänge in quälende Geiselhaft genommen? Der Countdown läuft, der Vorhang öffnet sich – Auftritt der Kino-Crasher!

Dünenkino: Kino-Crasher 1 – Der wahre Schrecken lauert vor der Leinwand!

Dünenkino: Kino-Crasher 1

Es kann der Frömmste nicht in Frieden leben, wenn es dem bösen Sitz-Nachbarn nicht gefällt! Kino ist Magie – es gibt (fast) nichts Schöneres auf dieser Welt! Schon Wochen bevor ein lang ersehnter Blockbuster anläuft, ist unsere Vorfreude grenzenlos: Frisches Popcorn, 7.1-Digital-Sound und herrlich-bequeme Sessel komplettieren einen bewegten Bilderbogen aus heldenhaften Helden und bitterbösen Bösewichtern. Doch die gute Laune wird spätestens am Tag der Vorführung jäh getrübt. Welche schrägen Vögel würfelt uns das Schicksal diesmal in die Sitzreihen? Direkt vor, hinter oder neben uns? Oder kommen wir vielleicht heute ungeschoren davon? Pure Paranoia – oder Befürchtungen, die wir ernst nehmen sollten?